Aktuelles zu unseren Mitgliedern



Das ist der Bund der Selbständigen

Der BDS besteht seit 1955 und ist  ein freiwilliger Zusammenschluss von über 60 selbständigen Unternehmerinnen und Unternehmern aus Wernau, die in den Berufsgruppen: Handel, Gastronomie und Dienstleistung tätig sind.

 

Kontakte

Unserem Vorstand, Stefan Kübler, sind drei Gruppensprecher für zentrale Fragen ihrer Branche zur Seite gestellt.
Das sind:

  • Gruppensprecher Handwerk:
    Martin Baumann
  • Gruppensprecherin Handel und Dienstleistung:
    Birgit Mayer
  • Gruppensprecher Gastronomie:
    Pjeter Nrecaj

Weitere Unterstützung durch

  • Kassenwart: Michael Jäkel
  • und Schriftführerin: Silke Kiesgen

Die Kontaktadressen finden Sie hier.

 

Unsere Aufgaben, unsere Ziele

Wir vertreten die Interessen unserer Mitglieder und pflegen einen direkten Kontakt zur Stadt Wernau und deren Stadtverwaltung.

 

Wir wollen Ihnen Serviceleistungen und Veranstaltungen bieten, die Ihnen helfen, im immer härter werdenden Wettbewerb zu bestehen und Ihnen in vielen Bereichen wirtschaftliche Vorteile verschaffen.

 

Einige der großen Veranstaltungen in Wernau wie

  • Maibaumaufstellen
  • Maimarkt, Brühlfest, Biegelkirbe jeweils mit verkaufsoffenem Sonntag
  • und Weihnachtsmarkt

werden durch den BDS Wernau organisiert und beworben.

Ihre Vorteile als BDS-Mitglied

  • Sie sind Mitglied einer starken Gemeinschaft
  • Sie erhalten brachenspezifische Unterstützung durch unsere Gruppensprecher für Handwerk, Handel/Dienstleistung und Gastronomie
    > Kontakt
  • Sie erhalten als BDS-Mitglied bei anderen BDS-Kollegen spezielle Vergünstigungen
    > mehr
  • Unsere Homepage listet Sie mit allen Kontaktdaten und verlinkt direkt zu Ihrer Email und Homepage
    > mehr
  • Sie profitieren durch unsere Gemeinschaftswerbung und Öffentlichkeitsarbeit in Form von PR, Anzeigen und Plakaten
  • Firmengründern wird der erste Jahresbeitrag für die Mitglied-schaft erlassen
  • Sie erhalten die Möglichkeit, sich an BDS-Leistungsschauen und -Veranstaltungen kostengünstiger zu beteiligen
    > mehr